Deutsch-Ungarisch Tanskreation

Anfrage

Mehrfachauswahl: STRG+Klick

Datenschutzerklärung in neuem Fenster öffnen »

Transkreation: Was ist das?

Traditionelle Übersetzungsdienste sind bei internationalen Kampagnen oft unzureichend. Der entsprechende lokale Empfang globaler Markenidentität bedarf der kreativen Neuschaffung der Texte. Wir unterstützen unsere Kunden mit der Transkreation von kraftvollen, kulturell relevanten und lokal abgestimmten Marketing- und Werbebotschaften in allen Medien und auf allen Plattformen.

Unter Transkreation verstehen wir das Marketing- und Werbetexten in anderen Sprachen und Kulturen, die Wiedergabe der Bedeutung und der Absicht des Quelltexts so, als wäre die Adaptation ursprünglich in der Zielsprache entstanden. Das Ziel der Transkreation ist die Übergabe der Kernbotschaft in der Marken-eigenen Stimme, welche in jedem Zielmarkt die gewünschte intellektuelle und emotionale Reaktion hervorruft.

Transkreation ist also irgendwo zwischen kreative Inhaltsgenerierung und Übersetzung. Die angewandte Sprache ist ausdrucksvoll, natürlich und attraktiv für die Konsumenten des lokalen Markts, geeignet die Zielgruppe anzusprechen, und im Einklang mit der Marke.

Vor Beginn der Arbeit

Wir überprüfen die Referenzmaterialien (frühere Kampagnen, Markenidentität, usw), die zur aktuellen Kampagne gehörigen visuellen Materialien. Wir stellen Fragen, bis wir die kreative Absicht, und die Rolle der Kampagne im Leben des Unternehmens verstanden haben.

Kreative Vorschläge

Das Ziel der Transkreation ist nicht die Einzig Richtige Adaptation zu finden. Wir bieten 2–3 unterschiedliche Varianten mit kreativen Techniken wie Wortspiele, Konnotationen oder mehrfachen Bedeutungen. Die Varianten unterscheiden sich voneinander beachtlich, die Veränderung einzelner Wörter reicht hier nicht aus. Wir meiden das Forcieren von Alternativen, welche vom Auftrag abweichen oder aus welchem Grund auch immer nicht funktionieren.

Die erste Adaptation kann dem (deutschen) Original nahestehen – natürliche Flüssigkeit und zielsprachige Wirkung ist jedoch auch hier Anforderung. Die zweite Adaptation – und falls nötig, auch die dritte – kann kreativer, vom genauen Inhalt und Struktur abweichend sein, damit sie die beabsichtigte Botschaft im beabsichtigten Stil vermittelt.

Rückübersetzung

Nach der Transkreation des Quelltexts wird eine direkte Übersetzung zurück in die Ausgangssprache erstellt. Diese ist genau wie möglich und wiedergibt Nuancen / mögliche Bedeutungsänderungen in der Zielsprache. Die Rückübersetzung ist wichtig für den Kunden, der die Zielsprache nicht spricht. Sie kann die Transkreation auf Grundlage der Rückübersetzung beurteilen. Die Rückübersetzung ist keine Kopie des deutschen Originals, sie widerspiegelt die genaue Bedeutung der Adaptation und hebt hervor, wie sich die Adaptation unterscheidet.

Begründung / Kommentare

Die Begründung verleiht Einblick in die transkreierte Varianten; wie die Lösungen auf die Herausforderungen des Quelldokuments funktionieren. Sie beinhaltet alle kulturelle Aspekte, lokale Probleme und sprachliche Barrieren. Die Begründung wird in einer formalen Sprache geschrieben und beinhaltet folgendes:

Wenn etwas gegen die lokale Kultur oder gesetzlichen Bestimmungen verstößt oder auf dem lokalen Markt negative Resonanz auslösen könnte, machen wir Vorschläge auf alternative Lösungen.

Kommentare müssen klar und relevant sein, einen Mehrwert schaffen, und erklären, warum der Vorschlag angemessen ist. Alle angebotenen Optionen müssen natürlich klingen; wir schlagen nichts vor was vielleicht nicht funktionieren würde.

Transkreation ist also keineswegs „wortwörtliche“ Übersetzung. So können auch gewagte Umgestaltungen vorkommen, deren Ziel aber stets die Vermittlung der ursprünglichen Marketing-Botschaft ist.

Proof-editing

Proof-editing ist das finale Polieren der Adaptation. Ihre beiden Komponenten sind Editieren und Lektorieren. Ihr Ziel ist die Vervollkommnung des adaptierten Texts, bis er die bestmögliche Qualität für das Zielpublikum hat. Das Endresultat ist ein vollständiger, genauer, völlig natürlicher Text.

  1. Das Editieren ist die Überprüfung des adaptierten Textes mit dem Ziel, den Textfluss und die stilistische Qualität zu verbessern. Die Adaptation wird anhand des Ausgangstextes, des Auftrags und den Kundenrichtlinien bearbeitet. Die Adaption wird Satz für Satz auf Fehlübersetzungen, Doppeldeutigkeiten, Auslassungen wichtiger Informationen, kontextuelle Probleme, falschen Sprachgebrauch oder Stil, terminologische Inkonsistenzen überprüft.
  2. Das Lektorieren ist die finale Anpassung der editierten Adaptation, wobei wir den Originaltext nicht mehr beachten; wir fokussieren nur auf die Geläufigkeit, leichte Vorlesbarkeit. Wir überprüfen das Resultat nochmal auf Rechtschreib-, Grammatik-, Syntax- und Zeichensetzungsfehlern. Schließlich wird der Text formatiert, von typografischen Fehlern und von Problemen bezüglich Bilder und Schrifttypen befreit.

Das Ziel ist, dass die Adaptation natürlich und attraktiv für das lokale Publikum ist, der Zielgruppe entsprechend und im Einklang mit der Stimme der Marke ist.

Nach Abgabe der Arbeit

Beantworten wir die Fragen des Kunden zu den Vorschlägen, der Rückübersetzung oder zur Begründung. Die Adaptation übermitteln wir auf jeden Fall im PDF-Format und falls nötig, in dem Format seiner Wahl.

ungarische flagge englische flagge