Deutsch-Ungarisch Dolmetschen

Über Ihr Grundstudium hinaus absolvierten unsere Dolmetscher eine universitäre Konferenzdolmetscher-Ausbildung und sind befugt, in jeder Situation zu arbeiten. Behörden, Geschäft, Produktion, Gesundheitswesen: die Jahrzehntelange Erfahrung unserer Dolmetscher ist Garant dafür, dass sie sich in allen Kommunikationssituationen zurechtfinden – oder dass sie die Möglichkeit suboptimaler Kommunikation voraussehen und solche vermeiden. Unsere Dolmetscher verbrachten viele Jahre als Student und/oder Arbeitnehmer im deutschsprachigen Ausland. Sie kennen die Kultur, waren Teil derselben, oder sind es immer noch. Dies ist nicht nur bei der Übersetzung fachsprachlicher Inhalte nützlich, sondern auch in der Gesamtheit der interkulturellen Kommunikation und in der Adaptation zu den unterschiedlichsten Situationen vorteilhaft. Unsere Dolmetscher werden an fachspezifischen Konferenzen, vor Behörden (an Gerichten, Polizeidienststellen), an Ämtern (beim Standesbeamten, beim Notar), in Anwaltskanzleien und im Gesundheitswesen (Praxen, Krankenhäuser) und im sozialen Bereich (etwa in der Arbeitslosen-Versorgung) eingesetzt.

Angebot auf Ungarisch Dolmetschen anfordern:

Hier können Sie hochladen, was die Vorbereitung unterstützen kann (Präsentation, Vertragsentwurf...). Mehrfachauswahl: STRG+Klick.

Datenschutzerklärung in neuem Fenster öffnen »

Preise Ungarisch Dolmetschen1

Ungarisch-Deutsch-Ungarisch Dolmetschen EUR / Stunde
Aufpreis für Fachsprachen (Recht, Handel, Technik) 10–30%
Aufpreis für Sofort-Auftrag 50%
Mengenrabatt (bei mehrtägigen Beschäftigungen) 10–20%
Fahrtkosten außerhalb von Budapest 150 EUR / km

1Bei Teilstunden erfolgt die Verrechnung auf Viertelstunden-Basis (keine „angefangene Stunden“ oder „Halbtage“). Je Auftrag werden mindestens 2 Stundensätze verrechnet. Bei mehrtägigen Aufträgen kümmert sich der Auftraggeber um die Verpflegung und Unterkunft des Dolmetschers. Die genannten Preise sind die zu zahlende brutto Preise. Bezahlung nach Ausstellung der vorläufigen Rechnung per Banküberweisung im Voraus oder bar vor Ort (HUF, EUR, CHF, USD, GBP).

Ablauf von Aufträgen

  1. Füllen Sie bitte das Formular Angebotsanfrage aus und hängen Sie alle Materialien an, die die Vorbereitung des Dolmetschers unterstützen könnten. In dringenden Fällen rufen Sie uns auch an.
  2. Unser Preisangebot landet für gewöhnlich noch am selben Tag, häufig in wenigen Stunden in ihrem E-Mail-Postfach.
  3. Wenn Sie unser Angebot annehmen, bitte melden Sie dies schriftlich zurück.
  4. Über Ihre Bestellung stellen wir eine vorläufige Rechnung aus.
  5. Bezahlung entweder mittels Banküberweisung im Voraus oder bar vor Ort.
  6. Die vorläufige Rechnung wird finalisiert (und als beglichen gekennzeichnet).

Wichtiger Tipp an Auftraggeber

Es lohnt sich, dem Dolmetscher möglichst viele Details bekannt zu geben. Für das Preisangebot benötigen wir mindestens folgende Angaben:

Nice to have:

Für bestmögliche Resultate bitten wir um die Zusendung aller Materialien, welche auch nur in enfernter Beziehung zu der Aufgabe stehen. Nehmen wir uns die Zeit für Absprachen mit dem Dolmetscher, helfen wir ihm uns zu helfen! Laut Punkt 9.5. unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen behandeln das Übersetzungsbüro und alle in seinem Auftrag handelnde Dolmetscher und Übersetzer sämtliche durch den Auftrag gewonnene Informationen als streng vertraulich und geheim.

Dolmetscharten

Die eigentlichen beiden Dolmetscharten sind das konsekutive und das Synchrondolmetschen. Alle andere werden an typischen Orten und des zu übersetzenden Inhalts festgelegt, sind aber technisch den vorangehenden beiden zuzuordnen.

Konsekutivdolmetschen

Der zielsprachige Text wird unmittelbar nach dem Quelltext gesprochen. Der Dolmetscher übersetzt also jeweils gedankliche Abschnitte. Die Länge der Abschnitte erstreckt sich je nach Vorkenntnisse des Dolmetschers von einem Satz bis zu 7-8-minütigen Gedankengängen. Für die Festhaltung längerer Abschnitte macht sich der Dolmetscher Notizen. Konsekutivdolmetschen verlängert die Dauer der Veranstaltung auf die anderthalb- bis zweifache. Konsekutivdolmetschen geschieht außer Saale und Studios mit Dolmetscherkabine eigentlich überall: an allen Verhandlungen, ob geschäftlich oder behördlich, an Schulungen, Produktpräsentationen, an Empfängen und an Feierlichkeiten.

Begleitendes Dolmetschen

Der begleitende Dolmetscher vereinigt die Rollen des Dolmetschers, des Hosts (der Hostess) und des Fremdenführers. Der Dolmetscher unterstützt den ausländischen Gast ab dem Zeitpunkt seiner Ankunft bis zu seinem Abgang in den unterschiedlichsten Situationen, z.B. Terminvereinbarungen, Buchung der Unterkunft, des Fliegers, von Programmen, Verhandlungen, Stadtbesichtigung.

Kommunaldolmetschen

Diese Art des Dolmetschens deckt die im Zuge der wachsenden Migrationsbewegungen auftauchenden Ansprüche ab. Zwischen den Parteien gibt es erhebliche soziale Unterschiede; auf der einen Seite stehen benachteiligte Menschen ohne Kenntnis der Kultur, manchmal auch ohne viel Bildung, während auf der anderen Seite nach komplizierten Regeln funktionierende Institute und Organisationen. Man unterscheidet innerhalb des Kommunaldolmetschens gerichtliches, behördliches und medizinisches Dolmetschen. Typische Fälle sind Asylanträge, Zeugenvernehmungen oder Patientenberatung. Der Kommunaldolmetscher ist mehr als ein Sprachmittler, er ist gehalten, das Geschehen zu lenken, damit das Interesse des Kunden am besten gedient ist.

Ferndolmetschen

Der Ferndolmetscher arbeitet durch VoIP-Verbindung. Ferndolmetschen ist flexibler und günstiger als die Dienstleistung eines vor Ort präsenten Dolmetschers. Auch unter Dolmetschern ist es beliebt, weil sie trotz belastender Situationen (wie eine Gefängnispsychiatrie oder eine Notaufnahme) unter ruhigen Umständen helfen können. Firmen die sich mit Videodolmetschen beschäftigen, stellen teilweise nur eine Software-Plattform, teilweise auch Zielhardware (Tablets) an ihren Partnern bereit. Ferndolmetschen (was oft eine Lösung für Kommunaldolmetschen ist) wird meistens von medizinischen, sozialen Instituten, Behörden und Ämtern abonniert. Bei den größten Anbietern ist die Dienstleistung auf Dutzenden Sprachen zugänglich, mit Hunderten abwechselnd eingeteilten Dolmetschern.

Synchrondolmetschen

Der zielsprachige Text ertönt gleichzeitig (synchron) mit dem quellsprachigen. Der Dolmetscher formt den zielsprachigen Text mit einer Verzögerung von einem halben bis einem Satz. Die meisten Vorträge und Reden an Konferenzen werden synchron gedolmetscht; auch kann es zu Synchrondolmetschen an Pressekonferenzen kommen. Der klassische Fall des Synchrondolmetschens ist, wenn je Sprachpaar 2 Dolmetscher in 1 Kabine arbeiten und einander alle 20 bis 25 Minuten abwechseln.

Konferenzdolmetschen

An Konferenzen, internationalen Tagungen sind viele Menschen auf die Arbeit von Dolmetschern angewiesen; da stellt man Kabinen auf, in denen die Dolmetscher die Redner mittels Kopfhörer verfolgen und in Mikrofone sprechen – was per Radio oder Kabel an die Kopfhörer der Zuhörer der Veranstaltung geleitet wird.

Mediendolmetschen

Dolmetschen von ausländischen Gästen bei Live-Fernsehsendungen; der zielsprachige Text muss mit dem quellsprachigen gleichzeitig (mit möglichst wenig Verzögerung) ausgestrahlt werden. Der Dolmetscher arbeitet in einer Kabine.

Flüsterdolmetschen

Wenn nur ein bis zwei Personen in der Zuhörerschaft auf die Übersetzung des Gesagten angewiesen sind, setzt sich der Dolmetscher eng an die Zielperson(en) und flüstert ihnen zu (Technik wird nicht gebraucht).

ungarische flagge englische flagge